Faszien Fitness Training für das Bindegewebe

Was ist Faszien Training?

Als Faszien bezeichnet man unter anderem das kollagene Bindegewebe des menschlichen Körpers. Dieses Bindegewebe ist verantwortlich für Form, Festigkeit und Elastizität des Muskelgewebes. Hierzu gehören auch die Bänder, Sehnen, Gelenk- und Organkapseln.

Erst seit einigen Jahren ist bekannt, wie wichtig gesunde Faszien sind. Gesunde Faszien sind ebenso fest wie elastisch zugleich, biegsam und reißfest. Dies ist bei sportlichen Aktivitäten aller Art wichtig, da eine höhere Belastbarkeit auch vor Sportverletzungen an Bändern und Sehnen schützt. Gleichzeitig ist die mit zunehmenden Alter auftretender „Alterssteifigkeit“ oft auf verfiltze, wenig trainierte kollagene Fasernetze zurückzuführen. Dem kann durch das Faszientraining effektiv vorgebeugt werden.

Das Faszientraining ist ein vielfältiges, abwechslungsreiches Training. Es erhöht durch verschiedene Kräftigungs- und Dehnübungen sowohl die Kraft der Muskeln als auch die Belastbarkeit der Faszien, Sehnen und Bändern. Es schützt unsere Muskulatur vor Verletzungen, vermeidet schmerzhaftes Reiben in Hüftgelenken und Bandscheiben und hält den Körper in Form. Die Prinzipien des Faszientrainings sind: Dehnen, Federn, Beleben und Spüren. Faszien Fitness ist der vierte Fitness-Baustein nach Kraft, Ausdauer und Koordination.

Was ist Faszien Training?

Als Faszien bezeichnet man unter anderem das kollagene Bindegewebe des menschlichen Körpers. Dieses Bindegewebe ist verantwortlich für Form, Festigkeit und Elastizität des Muskelgewebes. Hierzu gehören auch die Bänder, Sehnen und Gelenk- und Organkapseln.

Erst seit einigen Jahren ist bekannt, wie wichtig gesunde Faszien sind. Gesunde Faszien sind ebenso fest wie elastisch zugleich, biegsam und reißfest. Dies ist bei sportlichen Aktivitäten aller Art wichtig, da eine höhere Belastbarkeit auch vor Sportverletzungen an Bändern und Sehnen schützt. Gleichzeitig ist die mit zunehmenden Alter auftretender „Alterssteifigkeit“ oft auf verfiltze, wenig trainierte kollagene Fasernetze zurückzuführen. Dem kann durch das Faszientraining effektiv vorgebeugt werden.

Das Faszientraining ist ein vielfältiges, abwechslungsreiches Training. Es erhöht durch verschiedene Kräftigungs- und Dehnübungen sowohl die Kraft der Muskeln als auch die Belastbarkeit der Faszien, Sehnen und Bändern. Es schützt unsere Muskulatur vor Verletzungen, vermeidet schmerzhaftes Reiben in Hüftgelenken und Bandscheiben und hält den Körper in Form. Die Prinzipien des Faszientrainings sind: Dehnen, Federn, Beleben und Spüren. Faszien Fitness ist der vierte Fitness-Baustein nach Kraft, Ausdauer und Koordination.